Tourismus - Heiko Harig – Entertainment & Tourismus
Heiko Harig bei Facebook Besuchen Sie uns auf Facebook!

Tourismus

Oberlausitz - geliebtes Heimatland...

Die Füße ins quellklare Wasser der Spree eintauchen, über Bergwege wandern, tief durchatmen und herrliche Aussichten genießen. So leicht fällt es in der Ferienregion Oberlausitzer Bergland, eine Auszeit vom Alltag zu nehmen. Es scheint, als ob die sanfte Harmonie der Landschaft sofort beruhigend auf die Seele wirkt.

Kein Wunder: Die verträumten Hügelketten, ausgedehnten Wälder und schmucken Dörfer und Städtchen mit ihren barocken Kirchen, Umgebindehäusern und Sonnenuhren laden einfach dazu ein, sich zu entspannen und aktiv zu erholen. Schnell wird deutlich, warum die gastfreundlichen "Oberländer" ihre Heimat so sehr lieben. Und darauf stößt man gern gemeinsam an, zum Beispiel mit einem traditionsreichen deutschen Wilthener Weinbrand aus der Region.

Wo andere Urlaub machen, lebt, arbeitet und liebt Heiko Harig.

Als offiziell ernannter „Touristischer Botschafter der Oberlausitz“ ist er als Darsteller der Sagenfigur „Pumphut“ bei touristischen Messen oder Wanderungen, Bustouren und besonderen Anlässen dabei.

Der „Pumphut“, der Hexenmeister der Oberlausitz ist in Wilthen zu Hause.

Dort betreibt Heiko im Auftrag der Stadt ein Tourismusbüro und leitet die Geschäftsstelle der Touristischen Gebietsgemeinschaft „Feriengebiet Oberlausitzer Bergland“ e.V..

Jedes Jahr am Ostersonntag stellt Heiko Harig in der Stadt Bautzen zum „Eierschieben“ den „Eierjokel“ dar. Das Eierschieben ist eine alte Tradition und zieht jedes Jahr tausende Besucher zum Protschenberg nach Bautzen.

Tourismus - Heiko Harig – Entertainment & Tourismus
Tourismus - Heiko Harig – Entertainment & Tourismus
Tourismus - Heiko Harig – Entertainment & Tourismus
Tourismus - Heiko Harig – Entertainment & Tourismus